Stifter und Spender

Die Ausstattung der Willi-Sitte-Galerie wurde 2006 durch die Lotto-Toto GmbH des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Weiterhin dankt die Willi-Sitte-Stiftung für realistische Kunst in Merseburg folgenden Stiftern und Spendern:

Willi Sitte, Ingrid Sitte, Sarah Rohrberg, Johannes Rohrberg, Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt, Saalesparkasse, DGB Niedersachsen - Sachsen-Anhalt, IG Bauen Agrar Umwelt Magdeburg, Akademie Haus Sonneck, Udo Achten, Edith Großpietsch, Erika Krauth-Bromm, Kurt Lieberum, Harald Kolbe, Hartmut Meine, Günter Meißner, Helga und Reinhard Schwitzer, Jürgen Weißbach, Arbeit und Leben Sachsen-Anhalt, Stadtwerke Merseburg, Reinhard Rumprecht, Klaus Hübotter, Peter H. Hüttenmeister, envia M, Mitgas, Jürgen Köhler, Frank Wolters, Gisela und Ortwin Schirmer, Thomas Lippmann, Katharina Siegers, Frey und Löbelt, IG BCE Ortsgruppe Halle, Jutta Held, Dow Olefinverbund, Peter Wollmann, Angela Jobs, Tobias Koeppel, Elke Swolinski, Total Raffinerie Mitteldeutschland, Metron Planungsgesellschaft, Wulf und Regina Brandstätter, Christine Winter-Schulz, Detlef Walloch, Brigitte Trümper, Erhard Urban, Günter und Christine Hannuschka, Adolf Wagner, AFM Aluminiumfolie, Dietmar Friedling, André und Beatrix Nitzsche, Gerd Madry, Hartwig Piepenbrock, Jürgen Canehl, Bildungs- und Förderungswerk der GEW, Winzervereinigung Freyburg/U., CTR Engineering, Barbara Kaaden, Häusser-Bau GBM Berlin, MIG Merseburg, Michael Schunke, Merseburger Entsorgungsgesellschaft, IG BCE Landesbezirk Nordost, IG Metall Bezirk Niedersachsen – Sachsen-Anhalt, IG Metall Hannover, Halberstadt, Magdeburg Schönebeck, Halle, Uwe Reckmann, GEW Sachsen-Anhalt, MOL Katalysatortechnik, Kerstin Marschal, Walter Gebhardt, Ulrich Wilhelm Wallenburg, Nord LB, Eberhard und Hannelore Heise, Horst Weber, Peter Feist, Hannelore Würbauer, Renate Poorhosaini, Katja Finger, Hans und Ruth Negendanck, Josef Gerats, Petra Sitte, Heidelore und Horst Rogge, S u G Automobil, SALEG GmbH, Josef Bzdok, Bernd Walter, Stadt Halle , Schöner Sehen GmbH, Eva Linzer, Rainer Jacob, Annerose und Gottfried Kormann, Hermann Egner, Kurt Krock, Sylvia Meyerwert, Weisenburger Wohnbau, Kristina und Uwe Thiemer, Stadtführer Merseburg, Erik Neutsch, Olivier Höbel, Horst Kolodziej, Getraude Braun, Andreas Bach, Peter Sodann, ÖSA Feuerversicherung, Roland und Barbara Striegel, Elke und Michael George, Maria und Claus Pese, Stadt Mücheln, Walter und Hanni Womacka, Birgit und Edmund Fröhlich, Christian Georgi, Steffen Meyer, Joachim Kaufhold, Petra Lutz, Moritz und Sonja Mebel, Hans Walter Kuhlmann, Ruth Keßler, Irma Keil, Hans Günter Haase, Dieter Weidenbach, Jürgen Becker, Eva-Maria Müller, Siegfried Grünwald, Peter-Michael Diestel, Helga und Horst Kolodziej, Bruno Ramser, Andreas Tusch, Landeshauptkasse Dessau, Stadtwerke Halle, Heide und Otmar Adler, Gerald Lange, Jochimsen Lucretia, Gerta Bürkner, Renate Endler